Cookies annehmen Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.

noa* das Spiel

...dank der knapp 10-jährigen Berufserfahrung, sei es lokal als auch international, befindet sich noa* in ständigem Wachstum: dieses iterative Netzwerk generiert mittlerweile zahlreiche Schnittstellen in Städten wie New York, Mailand, London aber auch Berlin, Ferrara und Graz: ein wesentlicher kutureller Input für noa*s Schaffen.
...wir waren im letzten Jahrzehnt recht waghalsige Weltenbummler, erlebten die architektonisch innovativsten Perioden in London und Mailand, aber auch Projekte in New York, Berlin oder Brüssel prägten unser Schaffen nachhaltig.
(Lukas Rungger)
Das Erforschen des „genius loci“ komplementiert als kohärenter, roter Faden stets den holistischen Zugang zur eigenen Designphilosophie und -methodik. Die Materialwahl, die Reduktion auf das Essentielle am Bau, der bewusste Umgang mit der Landschaft in der gebaut wird, das sind die inhaltlichen Eckpunke jedes Entwurfs.
  • Graz, Brüssel, New York, London, Mailand und Ferrara waren die letzten Stationen von Lukas Rungger und Stefan Rier
  • ‚Ein Auge hier, ein anderes draußen in der Welt’ - so beschreibt das Online-magazin SALTO den Spirit von noa*.